Holzpellets

Holzpellets bestehen aus naturbelassenem Holz. Erzeugt werden sie durch das Pressen von Sägespänen, Sägemehl und Hobelspänen, die als Nebenprodukt in der holzverarbeitenden Industrie täglich in großen Mengen anfallen. Pellets ist ein Brennstoff mit sehr hoher Energiedichte. 

Vorteile von Pellets:

  • wesentlich günstiger als fossile Brennstoffe wie Öl oder Gas
  • sehr preisstabil und krisensicher, da heimischer Rohstoff
  • staubfreies und geruchsneutrales Einblasen
  • kurze Transportwege
  • geringes Lagervolumen
  • energieeffiziente und saubere Verbrennung

Brennwert von Pellets: 

Wie bei allen Holz-Brennstoffen hängt der Brennwert von Holzpellets auch vom verwendeten Holz ab. Pellets mit ENplus Zertifikat garantieren einen Mindestheizwert von 16,5 MJ/kg, das sind umgerechnet 4,58 kWh/kg (1 kWh = 3600000 J).

Die genaue Spezifikation können Sie im ENplus Handbuch, welches Sie auf www.enplus-pellets.de/downloads/EnplusHandbuch.pdf herunterladen können, nachlesen. 

Holzpellets